Faire und transparente Tarife

5

8

Sehr geehrte Patienten und Patientinnen

Zahnärztliche Behandlungen sind oft komplex und ganz individuell auf Sie zugeschnitten.

Nach einer eingehenden Untersuchung, in der Regel werden auch Röntgenbilder angefertigt, werden im weiteren Gespräch Ihre Wünsche und Ansprüche ermittelt.

Auf dieser Basis werden dann Ihr Behandlungsplan und ein Kostenvoranschlag erstellt, falls sich mehrere Behandlungsalternativen ergeben erhalten Sie auch für diese einen Kostenvoranschlag.

Grundsätzlich gilt:

Jeder der über 500 Leistungen des Tarifes ist eine Anzahl Taxpunkte zugeordnet. Diese Taxpunktzahl widerspiegelt in etwa den Zeitaufwand, der für diese Leistung im Durchschnitt benötigt wird. Dadurch, dass die Leistungen einzeln auf der Rechnung aufgeführt werden, kann der Patient genau nachvollziehen, was bei ihm gemacht worden ist.

Um zu einem Frankenbetrag zu kommen, wird die Anzahl Taxpunkte mit einem Taxpunktwert multipliziert. Für die Sozialversicherungen beträgt dieser Taxpunktwert Fr. 3.10; für Privatpatienten kann er variabel sein, und zwar nach unten beliebig, nach oben aber bis höchstens Fr. 5.80. Das System von Taxpunktzahl und Taxpunktwert ist im Bereich der medizinischen Leistungen üblich und für Versicherungsfälle gesetzlich vorgeschrieben.

Für Privatpatienten kommt in unserer Praxis ein Taxpunktwert von Fr 3.75 zu tragen.

Für weitere detailliertere Informationen zur Kostentransparenz beim Zahnarzt empfehle ich folgende Seiten der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft (SSO): Transparenz beim Zahnarzt und Zahnarzt Kurztarif